#challengeyourspeakers

Wir haben uns für das heurige Jahr eine Aktion überlegt, die einen lebendigeren, informierteren und kritischeren Diskurs am Europäischen Forum Alpbach fördern soll. Folgende waren unsere Gedanken:

Im Vorfeld des Forums haben wir unseren Stipendiat*innen das Angebot gemacht, sich im Detail mit dem Programm sowie den Sprecher*innen in Alpbach auseinanderzusetzen. Da wir der Meinung sind, dass in den zweieinhalb Wochen unglaublich viele interessante und bemerkenswerte Menschen zusammenfinden, wollten wir eine Grundlage dafür bieten, in einen intensiveren Austausch mit ihnen und miteinander zu treten. Dafür entwarfen wir ein Flyer-Design, das es ermöglicht, drei bis vier Informationen über die jeweiligen Sprecher*innen zu versammeln: Wir berufen uns dabei auf seriöse Quellen, die wir auf den gedruckten Flyern in Kurzform nach jedem Statement nennen. Auch verweisen wir auf den Flyern auf unsere Homepage, wo sich die zitierten Quellen als Hyperlink finden und demnach problemlos nachzuprüfen sind.

Wie sich an der Zusammensetzung der bisher 15 Sprecher*innen auf der Seite challengeyourspeakers.eu erkennen lässt, geht es uns keineswegs darum, gewisse Leute anzugreifen oder zu verunglimpfen. Wir wollen sie als Personen der Öffentlichkeit und zum Europäischen Forum Alpbach geladene Sprecher*innen ernst nehmen und es allen in den Panels Anwesenden einen Schritt leichter machen, in einen informierten und kritischen Austausch mit ihnen zu treten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *